Donnerstag, 19. Februar 2015

[WHISHLIST] 2015- Triangl, Lime Crime, Rebecca Minkoff, Lorac, Urban Decay...

Eh es in einer halben Stunde mit GNTM in den Abend geht, noch das Wort zum Donnerstag. Posts dieser Art lese ich bei anderen Bloggern unheimlich gern. Deshalb meine aktuellen Wünsche aus der Kategorie "Besondere Belohnungen". Dazu zählt alles, was das Herz begehrt ;)

Die Return to Tiffany & Co. Kette steht schon seit über zwei Jahren auf dieser Liste, weil sie nun mal der Klassiker unter den Halsketten ist. Schlicht, passt zu allem, ist aber eher was zum schenken lassen. Handtaschen hat eine Frau ja bekanntlich nie genug, trotzdem fehlt mir definitiv noch ein schwarzes Exemplar. Zumal ja vor kurzem mal wieder schwarze Schuhe gekauft wurden, denen jetzt das Pendant auf der Schulter fehlt. Die Avery Crossbody von Rebecca Minkoff ist dafür einer der heißesten Kandidaten.
           Wishlist february 15
Urban Decay all nighter Setting Spray, €28 /iPhone 6 Cover by Casetify, €35 / Tiffany Co. Halskette, €130 / Rebecca Minkoff Avery Crossbody Handtasche, €155 / Lorac Pro Palette, €37 / Lime Crime Velvetines Cashmere, €18 / Triangl Tilly Sunburst Bikini, €69 / Libbey County Fair Drinking Jars , €19

Dass ich "gern" dekorative Kosmetik kaufe ist keine Neuigkeit, was aber durchaus neu ist: etwas ist nicht verfügbar, ständig ausverkauft und gehypt? Dann ist die Wahrscheinlichkeit bei Mia groß, es nicht mehr aus dem Kopf zu bekommen. So passiert bei dem Lime Crime Velvetine in Cashmere. (Ich will niemanden mit Swatches verleiten, also googlet bei Interesse mal hier nach.) Aber 80 Euro eBay-Schwarzmarkt ist mir dann doch zu heftig, auch wenn er sooo, sooo schön ist *schnief*. Also warten bis Lime Crime einmal im Jahr seine Bestände auffüllt und er wieder für ein paar Stunden verfügbar ist. Zurzeit verfügbar!! (EDIT: gekauft, Riot auch)

Da kommt man an die Lorac Pro Palette schon deutlich leichter ran und das auch zu einem fairen Preis von 42 USD z.B. über amazon.com. Die Qualität soll sogar noch deutlich besser sein, als die der Naked-Paletten und die Farbauswahl ist ja wohl der perfekte Kompromiss zwischen Naked 1 und 2.
Ein Produkt von Urban Decay ist aber trotzdem dabei, nämlich das All Nighter Setting Spray, welches vielleicht das ein oder andere After-Party-Gesicht retten könnte. Die kleinere Version für 11 Euro hätte ich schon fast eingesackt, hätte der örtliche Counter sie mal vorrätig gehabt.

Seit ich im Besitz eines neuen Smartphones bin, gibt es endlich mal eine ordentliche Auswahl an Cases (im Urlaub ein wundervolles goldgestreiftes Exemplar erworben) dafür und casetify.com bietet davon echt die Crème de la Crème an. Ebenfalls top sind die County Fair Drinking Jars, die ich kürzlich in einem amerikanischen Diner in meiner Heimatstadt vor der Nase stehen hatte.  Mit ca. einem halben Liter Füllvermögen (für Eistee, Limonade, Cocktails...) das perfekte Accessoire für laue Sommerabende.

Und last but not least den Triangl-Bikini aus Neopren. Die australische Firma hat es echt raus, gute Schnitte mit unterschiedlichsten Materialien zu mixen. Sieht super aus und wird die Belohnung sein, wenn das realistisch gesteckte Gewichtsziel erreicht ist ;) So lange will ich schließlich darauf nicht warten müssen :D (EDIT: gekauft mit 52kg in S und S) Wer Fragen wegen den Größen hat, kann sich gerne bei mir melden :)

Sonntag, 15. Februar 2015

[HAUL] Neuzugänge der letzten Zeit- MAC, Anastasia Beverly Hills, Zoeva, Rdl

Seit einiger Zeit habe ich mir angewöhnt eine Art Wunschliste zu führen, auf der die Sachen so lange stehen, bis ich sie kaufe oder streiche. Vor allem, wenn es um günstigere Sachen geht (die mini Ikea-Schminktisch-Schublade limitiert die Bestände). Seit dem schaffen es nur noch Produkte ins reelle oder virtuelle Einkaufskörbchen, die ich häufig gebrauche. Vor Fehlkäufen schützt das zwar auch nicht immer, aber Frust- und Spontankäufen beugt es zweifelsohne hervorragend vor.
Die vier Schätzchen, die ich euch heute zeigen will, haben das Aussieben überstanden und ergänzen seit dem meine tägliche Routine. 

Zoeva 105 Luxe Highlight Brush- 12,99 Euro bei Douglas
Der sollte eigentlich schon bei meiner ersten Pinselbestellung mit, war aber einige Zeit ausverkauft. Nach der ersten Prüfung dieses Semester war er dann Bestandteil einer Belohnungslieferung für eine Freundin und mich. Und was soll ich sagen, wie alle Zoevapinsel nimmt er super gut Farbe auf und verteilt sie gleichmäßig auf der Haut. 
Die Borsten sind nicht synthetisch, weich und bieten einen guten Widerstand. Aktuell benutze ich ihn mit dem Catrice Velvet Matt Eyeshadow in 010 Vanillaty Fair, der für den Winter einen wunderschön dezenten, neutralen Highlighter für den Tag abgibt. Besonders ist (bei allen Zoeva-Pinseln), dass der Schriftzug auf dem Stiel tief eingeprägt ist und der Metallteil nicht nur geklebt, sondern auch mechanisch verankert wurde- gute Vorraussetzungen um lange wie neu auszusehen.

MAC Sheertone Blush Tenderling -24,50 Euro z.B. bei Karstadt
Ein MAC-Blush steht wohl bei jedem auf der Wunschliste. Problem bisher war, dass ich mich nicht für eine Farbe entscheiden konnte, und natürlich die knapp 25 Euro. Und dann war da Tenderling. Ein  "nude-pink" mit einem leichten Peach-Einschlag, das gewisse Ähnlichkeiten mit dem gehypten Expose von Tarte aufweisen soll(!!!).
Am Counter auftragen lassen und die Wunschliste wurde einen Eintrag kürzer. Das Blush ist festgepresst, gibt aber gut Farbe ab, die verblendet ein wenig bräunlicher wirkt, als im Pfännchen. Schichten ist kein Problem, weil sich die Intensität so gut regulieren lässt. Der Effekt auf den Wangen ist mehr Definition und weniger Farbe. Für alle warmen, nicht zu dunklen Typen- der perfekte Alltagston!

Rival de Loop Young Eyeshadow Base - 1,99 Euro bei Rossmann
...Von oben bereits erwähnter Freundin empfohlen bekommen, weil meine Lider über den Tag doch recht ölig werden. Neben den Urban Decay Eyeshadowbases hatte ich schon die von Artdeco und hab keine davon richtig vertragen. Irgendwie lösen die bei mir neue Neurodermitisschübe aus.
Jetzt habe ich die Hoffnung, dass das hier anders wird, denn bisher gab es über die wohl günstigste Eyeshadow Base im Drogeriebereich nur Gutes zu hören. Die Konsistenz ist moussig und ganz anders, als ich es erwartet habe. Auf der Haut sieht man außer feinstem Schimmer nichts. Die Base bleibt lange genug "sticky" um damit arbeiten zu können. Ein endgültiges Daumen-runter oder Daumen-hoch kann ich aber wohl erst in einigen Wochen geben.

Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade in Blonde - 12,10 Euro über BeautyBay.com
Die Marke ist vielleicht nicht jedem geläufig, ist aber in den USA und UK die Marke wenn es um Augenbrauen geht. Neben normalen Augenbrauenstiften gibt es auch seit einiger Zeit die Gelkonsistenz im Glastiegel. Das Besondere hier ist die Farbrange, die mit 11 Farben und verschiedenen Untertönen für jeden passend wird, und natürlich die Tatsache, dass diese wisch-, wasser- und schweißfest sind.
Durch die vielen Farbtabellen bei Pinterest etc. kann man auch online relativ gut entscheiden, welche denn die beste Wahl ist. Da ich mittlerweile ein wenig blonder geworden bin und auch einen wärmeren Unterton in Haut und Haaren habe, war der Griff zu Blonde nicht weiter schwer. Die Haltbarkeit ist der Hammer und mit einem abgeschrägten Brauenpinsel, wie dem 322 Brow Line von Zoeva, lassen sich definierte und volle Augenbrauen zeichnen.

By the way... Ein riesen Dankeschön an euch für über 100.000 Seitenaufrufe! :)